Selbst
Helmut Brandt: ohne Titel


 
Sich selbst finden im Aufgreifen der Stichworte (cues) im Spiel mit den Anderen. Man findet sich, indem man sich erfindet, indem man Rollen übernimmt, die einem aus diesem Spiel zuwachsen, und in denen man sich entdeckt und sichtbar wird.

"Wir Menschen, wir haben die Wahl. Wir können in unsere Rolle im Drama des Lebens hineinschlüpfen, ein jeder von uns, dann haben wir eine echte Chance, uns selbst zu entdecken durch den Akt des Schauspielerns. In den Blicken der Schauspieler, die wir alle sind, in unseren Reaktionen auf die cues der Dialoge, in den vorgegebenen Ängsten und Auflösungen, die wir miteinander teilen, darin finden wir unsere Identität, darin werden wir sichtbar. Oder wir weigern uns, unsere Rolle anzunehmen, und bleiben Unbekannte für uns selbst und die anderen - und viele wählen in der Tat den letzteren Weg."
Paul Verhaeghen, Omega Minor, 948f.
Name  PW