Sprache
Helmut Brandt: Avant la Lettre


 
Meinungen und Haltungen, die wir als unser Eigenes vertreten, haben meist ihren Ursprung in dem, was wir uns lesend angeeignet haben. Erst durch das Verstehen und damit mit dem Einverständnis oder dem Widerspruch entwickeln wir geistiges Eigentum.

"Dank unserem kritiklosen Lesen tragen wir so viele Wesen, so viele Stimmen in uns, daß wahrlich selten jemand von uns behaupten kann, er spreche nur aus sich heraus. Wenn man den Dingen völlig auf den Grund geht, dann ist dieses Gran Einzigartigkeit, das zu ‹besitzen› wir so stolz sind, wirklich das unsere? Was wir an Echtem und Einzigartigem zu vergeben haben, stammt aus demselben unerforschlichen Quell, aus dem sich alles herleitet. Unser eigentlicher Beitrag liegt in unserem Verständnis, und das heißt nichts anderes als - in unserem Einverständnis."
Henry Miller, Die Kunst des Lesens, 83
Name  PW