Selbst
Helmut Brandt: Ohne Titel

 
Die Funktion des Ichs ist Kontrolle, in ihm versammelt sich das, was unfrei macht. Das Ich ist das Gefängnis der Freiheit, weil es das Zentrum der Selbsterhaltung ist.

"Wir sind an die Mauer der herrschenden Bedeutungen genagelt, immer schon ins schwarze Loch unserer Subjektivität versenkt, unseres Ichs, das uns teurer ist als alles andere; jene Mauer, in die die uns festlegenden, kontrollierenden und identifizierenden, unser Wiedererkennen ermöglichenden objektiven Bestimmungen sich einschreiben, jenes Loch, in dem wir uns einnisten, mit unserem Bewußtsein und Gewissen, unseren Gefühlen und Empfindungen, unseren Leidenschaften, unseren allseits bekannten kleinen Heimlichkeiten und unserer Sucht, sie allen bekannt zu machen."
Gilles Deleuze; in:
Gilles Deleuze/Claire Parnet, Dialoge, 53
Name  PW