Leben
Helmut Brandt: "Visuelle Poesie"


 
Es gilt, sich die Unwiederholbarkeit wichtiger Lebensstationen immer wieder bewusst zu machen. Um dabei auch dem Selbstbetrug zu entgehen, zu glauben, man könnte ohne Lebenskrisen wachsen.

"Alle grundlegenden Situationen im Leben sind unwiederbringlich. Damit der Mensch Mensch ist, muß er diese Unwiederbringlichkeit mit vollem Bewußtsein durchleben. Sie bis zur Neige auskosten. Er darf nicht schwindeln. Er darf nicht so tun, als würde er sie nicht sehen. Der moderne Mensch schwindelt. Er versucht, alle Meilensteine zu umgehen und so vom Leben in den Tod zu gelangen, ohne zu bezahlen."
Milan Kundera, Der Scherz, 173
Name  PW