Aufbruch
Helmut Brandt: Altamira

 
Sich von dem zu trennen, was man ist. Sich lösen, aufbrechen, weggehen. Und es ist nur ein Weg ohne Ziel. Ein Weg, der letztlich scheitert.

"Der Mensch ist ein Seil, geknüpft zwischen Tier und Übermensch - ein Seil über einem Abgrunde. Ein gefährliches Hinüber, ein gefährliches Auf-dem-Wege, ein gefährliches Zurückblicken, ein gefährliches Schaudern und Stehenbleiben. Was groß ist am Menschen, das ist, daß er eine Brücke und kein Zweck ist: was geliebt werden kann am Menschen, das ist, daß er ein Übergang und ein Untergang ist."
Friedrich Nietzsche, Also sprach Zarathustra
in: Werke II, 281
Name  PW