Selbst
Helmut Brandt: Mauertattoo

 
Was nicht ausgetragen wird, schlägt nach innen. Dem Menschen, der sich nicht in der Begegnung mit einem anderen verwirklicht, wird diese nicht-gelebte Begegnung zum Widerspruch mit sich selbst.

"Wenn der Mensch das Apriori der Beziehung nicht an der Welt bewährt, das eingeborene Du nicht am begegnenden auswirkt und verwirklicht, dann schlägt es nach innen. Es entfaltet sich am unnatürlichen, am unmöglichen Gegenstand, am Ich; das heißt: es entfaltet sich da, wo es gar keinen Ort zur Entfaltung hat. So entsteht das Gegenübertreten in sich selbst, das nicht Beziehung, Gegenwart, strömende Wechselwirkung, sondern nur Selbstwiderspruch sein kann."
Martin Buber, Ich und Du
in: Das dialogische Prinzip, 72f.
Name  PW