Liebe
Helmut Brandt: Visuelle Poesie

 
Begegnung und Trennung in einer Liebesbeziehung, ihr Anfang und ihr Ende, verlieren die klärenden Konturen im Nebel der Nichtfassbarkeit.

"Meistens weiß man nicht, wann man erwählt noch wann man verlassen wurde, nicht nur, weil dies immer hinter unserem Rücken geschieht, sondern auch weil es unmöglich ist, den Moment zu bestimmen, in dem die Situation umkippt, ebenso wie man nie weiß, ob die Tatsache selbst, erwählt zu werden, durch die eigenen Verdienste oder Tugenden, die eigene, unwiederholbare Existenz, das entscheidende, erfolgreiche Eingreifen oder vielmehr schlicht und einfach dadurch bedingt ist, daß man zufällig in ein fremdes Leben eintritt."
Javier Marías, Der Gefühlsmensch, 156
Name  PW