Aufbruch
Helmut Brandt: ohne Titel


 
Wer sich auf den Weg macht, in der Fremde Neues zu erkunden, weitet auch die inneren Landschaften in sich. Wer sich hingegen einrichtet im engen vertrauten Lebensraum, verpasst die verlockende Möglichkeit, über sich selbst hinauszuwachsen.

"Warum bedauern wir Leute, die nicht reisen können? Weil sie sich, indem sie sich äußerlich nicht ausbreiten können, auch innerlich nicht auszudehnen vermögen, sie können sich nicht vervielfältigen, und so ist ihnen die Möglichkeit genommen, weitläufige Ausflüge in sich selbst zu unternehmen und zu entdecken, wer und was anderes sie auch hätten werden können."
Pascal Mercier, Nachtzug nach Lissabon, 286
Name  PW