Liebe
Helmut Brandt: Altamira

 
Wenn man verloren hat und etwas Zeit vergangen ist, kann man die Schönheit wiederfinden in den Brüchstücken der Erinnerung.

"Das Bild heißt nicht Der Preis der Liebe, es heißt Geschichte der Desillusionierung. Paraphrase über den Irrtum. Kein ganzes Bild, keine Lösung vortäuschend - ein Fragment. Ein Scherbenhaufen. Eine Collage aus Abfall. Ein Scherbenhaufen als Allegorie von der Unmöglichkeit des gelungenen Lebens.
Doch plötzlich siehst du eine (einzelne) Scherbe blinken in dem Bild, aus billigem Glas freilich, aber doch schön. Und dann mehrere, wunderbar blau, grün, rot, blau wie die hängenden Gärten über dem Fluß. Und du beugst dich über diese wunderbaren Scherben, und du vergißt das Bild vom Ganzen, und du bist eingefangen vom Geheimnis der Reste."
Undine Gruenter, Der Autor als Souffleur. Journal, 71f.
Name  PW