Aufbruch
Helmut Brandt: Altamira

 
Aufbruch, Neubeginn, Verwandlung - das gelingt nur über die Erfahrung eines Übergangs. Etwas Altes muss sterben, damit etwas Neues beginnen kann.

"Rites de passage - so heißen in der Folklore die Zeremonien, die sich an Tod, Geburt, an Hochzeit, Mannbarwerden etc. anschließen. In dem modernen Leben sind diese Übergänge immer unkenntlicher und unerlebter geworden. Wir sind sehr arm an Schwellenerfahrungen geworden. Das Einschlafen ist vielleicht die einzige, die uns geblieben ist. (Aber damit auch das Erwachen.)
(...) Die Schwelle ist ganz scharf von der Grenze zu scheiden. Schwelle ist eine Zone. Wandel, Übergang, Fluten liegen im Worte 'schwellen'..."
Walter Benjamin, Das Passagen-Werk, 617f.
Name  PW