Erfahrung
Helmut Brandt: ohne Titel

 
In den Sicherheitsgurten des Lebens festgezurrt zu sein, lässt uns in unserer Entfaltung verarmen. Sich auf die Abenteuer des Lebens einzulassen, ja, auch auf das Stück Gefährdetsein, schürt unsere Neugier und auch den Mut, diese Herausforderungen stets aufs Neue anzunehmen.

"Sind wir nicht am ärmsten, wo wir am gesichertsten sind, am reichsten, wo wir am gefährdetsten sind - kommt es nicht darauf an, immer aufs neue die Gefährdung aufzusuchen; ist nicht ein Hauch des Todes und der Verwesung um alle die Anstalten, in denen das Leben gegen den Mechanismus des Lebens hintangesetzt wird, den Ämtern, den öffentlichen Schulen, dem gesicherten Funktionieren des Geistlichen usf.?"
Hugo von Hofmannsthal, Buch der Freunde
in: Reden und Aufsätze III, 235
Name  PW