Liebe
Helmut Brandt: Altamira

 
Man verliert sich an die Lust der Körper, das Leben verliert seine Schwere, die Selbstzweifel und Kränkungen verschwinden.

"Sex löscht Teile des Lebens aus, wie man es sich nicht mal im Traum vorstellen kann. Es mag sogar dumm sein, doch die Leute umklammern sich mit diesem seltsamen, etwas panischem Ungestüm, und das Leben geht zerknautscht daraus hervor wie ein fest in der Hand gehaltenes und mit einem nervösen Anflug von Angst verstecktes Briefchen. Teils durch Zufall, teils durch Glück verschwinden in den Falten dieses zusammengeknüllten Lebens die schmerzlichen oder feigen oder nie verstandenen Überreste der Zeit."
Alessandro Baricco, Land aus Glas, 57
Name  PW