Rückzug
Helmut Brandt: Visuelle Poesie

 
Nähe gibt es - wenn überhaupt - nur auf der Ebene der Körper. Unüberwindbar ist die Ferne zwischen Menschen im Denken und Fühlen.

"Die Liebe, Wärme aus Körpernähe, ist unsere einzige Gnade in der Finsternis! Aber die Vereinigung der Organe ist die einzige, sie überbrückt nicht die Entzweiung der Sprache. Dennoch vereinigen sie sich, Wesen zu erzeugen, die ihnen in ihrer trostlosen Vereinzelung beistehen möchten. Und die Generationen blicken sich kalt in die Augen. Wenn ihr ein Schiff vollstopft mit Menschenleibern, daß es birst, es wird eine solche Einsamkeit in ihm sein, daß sie alle gefrieren."
Bertolt Brecht, Im Dickicht der Städte
in: Gesammelte Werke 1, 187
Name  PW