Peter Handke
Geboren am 6. Dezember 1942 in Altenmarkt bei Griffen/Kärnten/Österreich, lebt und arbeitet in Chaville bei Paris.
1961 bis 1965 Jurastudium in Graz
Berühmt wurde er 1966 mit seiner "Publikumsbeschimpfung".
Längere Aufenthalte in den USA, in Wien, Berlin, Düsseldorf, Paris, Frankfurt, Köln, Salzburg.
1973 erhielt er den Georg-Büchner-Preis. Diesen Preis gab er während des Kosovo-Krieges zurück, aus Protest gegen die Unterstützung des Nato-Einsatzes durch die meisten deutschsprachigen Intellektuellen.
1985 lehnte er den österreichischen Anton-Wildgans-Preis der Industrie ab.
Seit der Veröffentlichung des Reiseberichtes "Eine winterliche Reise zu den Flüssen Donau, Save, Morawa und Drina oder Gerechtigkeit für Serbien" kam es wegen Handkes Engagement für Serbien immer wieder zu heftigen Kontroversen. Handke besuchte Slobodan Miloševic im Gefängnis von Den Haag und hielt eine Rede bei seiner Beerdigung in Belgrad.

 Werke (Auswahl):
1966: Die Hornissen
1966: Publikumsbeschimpfung und andere Sprechstücke
1967: Der Hausierer
1969: Die Innenwelt der Außenwelt der Innenwelt
1971: Chronik der laufenden Ereignisse
1972: Der kurze Brief zum langen Abschied
1972: Ich bin ein Bewohner des Elfenbeinturms
1972: Wunschloses Unglück
1974: Als das Wünschen noch geholfen hat
1975: Die Stunde der wahren Empfindung
1975: Falsche Bewegung
1976: Die linkshändige Frau
1977: Das Gewicht der Welt. Ein Journal
1979: Langsame Heimkehr
1980: Die Lehre der Sainte-Victoire
1981: Über die Dörfer
1981: Kindergeschichte
1982: Die Geschichte des Bleistifts
1983: Der Chinese des Schmerzes
1983: Phantasien der Wiederholung
1989: Versuch über die Müdigkeit
1986: Die Wiederholung
1987: Die Abwesenheit
1987: Nachmittag eines Schriftstellers
1990: Versuch über die Jukebox
1992: Langsam im Schatten
1994: Mein Jahr in der Niemandsbucht
1996: Eine winterliche Reise zu den Flüssen Donau, Save, Morawa und Drina oder Gerechtigkeit für Serbien
1996: Sommerlicher Nachtrag zu einer winterlichen Reise
1997: In einer dunklen Nacht ging ich aus meinem stillen Haus
1998: Am Felsfenster morgens
2002: Der Bildverlust oder Durch die Sierra de Gredos
2004: Don Juan (erzählt von ihm selbst)
2005: Gestern unterwegs
2006: Spuren der Verirrten
2007: Kali. Eine Vorwintergeschichte
2008: Die morawische Nacht
2010: Ein Jahr aus der Nacht gesprochen
2010: Immer noch Sturm
2011: Der große Fall
2011: Die Geschichte des Dragoljub Milanovic
2012: Versuch über den Stillen Ort
2013: Versuch über den Pilznarren