Liebe


 
"Lieben heißt nicht besitzen, sondern Hingabe. Heißt, sich einem andern überantworten, nicht aus Masochismus oder Lust an der Unterwerfung, sondern, um in einem Sprung über den Abgrund der Unsicherheiten hinweg - dem anderen sein verlorenes Vertrauen zurückzuschenken, ein Stück weit sein Leben zurückzuretten aus der Verwüstung und den Enttäuschungen des Lebens."
Undine Gruenter, Der Autor als Souffleur. Journal, 99

Meine Hingabe in der Liebe kann das Misstrauen auflösen, mit dem sich der Andere gegen die Verletzungen des Lebens geschützt hat. Sie wird somit zur Brücke über den Sumpf des durchlittenen Schmerzes. Indem ich mich dem Anderen öffne, gewinnt dieser das verloren geglaubte Vertrauen in sich selbst zurück.

Name  PW 


Gruenter, Undine: Der Autor als Souffleur. Journal. Frankfurt am Main: Suhrkamp (edition suhrkamp), 1995