Yann Andréa (1952)
Yann Andréa war Student der Philosophie, als er sich in die Texte von Marguerite Duras verliebte. Fünf Jahre jang schrieb er ihr fast jeden Tag Briefe, von denen sie keinen beantwortete. 1980 lud sie ihn schließlich ein, sie in ihrem Appartement im Hotel Les Roches Noires in Trouville zu besuchen.
Er kam und blieb, wurde ihr Sekretär, Freund, Liebhaber und später ihr Pfleger. Beide blieben 16 Jahre lang zusammen bis zu ihrem Tod 1996. Er war 38 Jahre jünger als sie. Ihr Verhältnis zueinander war voller Ambivalenzen, vor allem von ihrer Seite aus.
Als sich beide im Sommer 1980 trafen, litt Marguerite Duras unter einer Schreibblockade. Durch seine Hilfe hat sie sie überwunden. Sie begann wieder zu schreiben, und diktierte ihm ihre Texte.

Bücher in deutscher Übersetzung:
1983: M.D. (1986)
1999: Diese Liebe (2000)