Slavoj Žižek (1949)
Geboren in Ljubljana, Slowenien. 1981 bis 1985 Studium in Paris bei Jacques-Alain Miller, einem Schüler von Jacques Lacan.
Professor für Philosophie an der Universität von Ljubljana und an der European Graduate School. Präsident der Gesellschaft für theoretische Psychoanalyse in Ljubljana. Verschiedene Gastprofessuren.

Bücher in deutscher Übersetzung (Auswahl):
Liebe Dein Symptom wie Dich selbst! Jacques Lacans Psychoanalyse und die Medien (1991)
Mehr-Genießen. Lacan in der Populärkultur (1992)
Grimassen des Realen. Jacques Lacan oder die Monstrosität des Aktes (1993)
Hegel mit Lacan (1995)
Der nie aufgehende Rest. Ein Versuch über Schelling und die damit zusammenhängenden Gegenstände (1996)
Die Pest der Phantasmen (1997)
Das Unbehagen im Subjekt (1998)
Die Nacht der Welt. Psychoanalyse und Deutscher Idealismus (1998)
Liebe Deinen Nächsten? Nein, Danke! Die Sackgasse des Sozialen in der Postmoderne (1999)
Sehr innig und nicht zu rasch. Zwei Essays über sexuelle Differenz als philosophische Kategorie (1999)
Das fragile Absolute. Warum es sich lohnt, das christliche Erbe zu verteidigen (2000)
Die gnadenlose Liebe (2001)
Die Tücke des Subjekts (2001)
Die Revolution steht bevor. Dreizehn Versuche nach Lenin (2002)
Der zweite Tod der Oper (2003)
Die Puppe und der Zwerg (2003)
Willkommen in der Wüste des Realen (2004)
Die politische Suspension des Ethischen (2005)
Körperlose Organe (2005)
Parallaxe (2006)
Der Mut, den ersten Stein zu werfen. Das Genießen innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft (2008)
Ein Plädoyer für die Intoleranz (2009)
Auf verlorenem Posten (2009)
"Ich höre dich mit meinen Augen". Anmerkungen zu Oper und Literatur (2010)
Die bösen Geister des himmlischen Bereichs. Der linke Kampf um das 21. Jahrhundert (2011)
Quer durchs Reale (2012)
Das Jahr der gefährlichen Träume (2013)
Quer durchs Reale (2012)
Was ist ein Ereignis? (2014)
Weniger als nichts. Hegel und der Schatten des dialektischen Materialismus (2014)
Ärger im Paradies. Vom Ende der Geschichte des Kapitalismus (2015)
Blasphemische Gedanken: Islam und Moderne (2015)
Der neue Klassenkampf: Die wahren Gründe für Flucht und Terror (2015)