Leben
Helmut Brandt: Ohne Titel


 
Es gibt keine Chance, unser gelebtes Leben am Reißbrett unserer Wünsche und Fantasien neu zu entwerfen. Wir können unsere Geschichte nicht im Nachhinein umschreiben, so wie ein Kind einen Rechtschreibefehler korrigiert. Wir sind dazu verbannt, mit unserer Vergangenheit zu leben, mit den Irrtümern, den verpassten Möglichkeiten, den Fehlentscheidungen, den Verletzungen, dem Gescheitertsein.

"... daß wir unglückseligerweise unser Leben nur als Skizze leben. Ein Schriftsteller kann etwas Unvollkommenes umarbeiten oder es in den Papierkorb werfen. Das Leben nicht: was wir gelebt haben, können wir nicht mehr ins Reine bringen und auch nicht wegwerfen."
Ernesto Sábato, Über Helden und Gräber, 107
Name  PW