"Die Abwesenheit allen geistigen Ringens, der geistigen Spannungen und Brechungen, der inneren Entzweiung, deutet irgendwie auf Hochmut: als wäre da hinter dem ganzen, »wohlfunktionierenden«, von innerem Widerspruch unberührten Erscheinungskomplex ein selbstgenügsames, gegen alle Affizierungen, Störungen, Anzweiflungen und Herausforderungen gefeites und verpanzertes Subjekt verborgen."
Aurel Kolnai, Ekel Hochmut Haß. Zur Phänomenologie feindlicher Gefühle, 88

Mit sich eins sein verdankt sich der Abwehr, der Verweigerung von Fragen, auf die es keine Antworten gibt. Alle Fragen werden als gelöst behauptet in einem selbstgenügsamen Einverständnis mit sich und der Welt.

Name  PW 


Kolnai, Aurel: Ekel Hochmut Haß. Zur Phänomenologie feindlicher Gefühle. Frankfurt am Main: Suhrkamp (suhrkamp taschenbuch wissenschaft), 2007