Rückzug
Helmut Brandt: ohne Titel


 
Einsamkeit ist nicht nur ein Verlust des Kontaktes mit anderen, sondern auch ein Weg zu sich selbst. Als solcher kann sie ein erstrebenswertes Ziel sein, wie die Verheißung eines Glücks, aber der Weg dorthin ist schwer.

"In die Einsamkeit muß man eindringen, man muß sie aushalten. Der eisige Beginn ist das Schlimmste. Man muß da durch. Man darf nicht auf halbem Weg umkehren, man muß durch die Bitterkeit hindurch, durch die Gefühle der Selbstgerechtigkeit, man muß auf sie zugehen wie auf eine heilige Stadt, man spürt die tiefe Freude, die einen erwartet. Ich versuche, sie in mir wachzurufen, sie heraufzubeschwören. Ich bin sicher, daß sie da ist, aber es ist nicht leicht, sie zu finden."
James Salter, Ein Spiel und ein Zeitvertreib, 113
Name  PW